Pkw prallt mit Heck gegen Bäume - drei Leichtverletzte bei Verkehrunfall auf Bundesstraße 304

Einsatz am Mittwoch, 1.10.14

Nußdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend (1.10.2014) kurz nach 18 Uhr auf der Bundesstraße 304 zwischen Herbsdorf und Matzing wurden drei Personen leicht verletzt. Ein 29-jähriger Grabenstätter, der mit zwei Mitfahrern in Richtung Trostberg unterwegs war, verlor im Auslauf einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte mit dem Heck gegen mehrere kleine Bäume. Dabei zogen sich der Fahrer und seine beiden Mitfahrer leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes zur weiteren Behandlung ins Klinikum Traunstein gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Bergung des total beschädigten Fahrzeuges. Die Bundesstraße 304 war für rund eine Stunde zwischen Mögstetten und Matzing komplett gesperrt. Die Feuerwehren Nußdorf und Matzing leiteten den Verkehr um.
 

Text und Bilder: Peter Volk